Altuen Hotel
Altuen Hotel
ONLINE-RESERVIERUNGEN
BESTER PREIS GARANTIERT
Bester Preis garantiert
$AR 2662
Reisedatum
Ankunft
Beenden
[{"Adults":"1","Childs":"0"},{"Adults":"2","Childs":"0"},{"Adults":"3","Childs":"0"},{"Adults":"4","Childs":"0"}]
Individuell
doppelt
Vertraut
Mehrere
Zimmer Individuell
Zimmer doppelt
andere Optionen
Zimmer 1
Gäste
Minderjährige
Alter von Minderjährigen
Bitte Alter für Kinder auswählen
Die Mindestanzahl der Nächte muss größer oder gleich sein, 0

Entfernungen

Restaurants
50mts
Playa Bonita:
150 Mts
Cerro Catedral
11 km
Cerro Otto
2. 5K.

AKTIVITÄTEN

Cerro Catedral

Es ist 19 km von der Stadt entfernt. Der Name der Kathedrale wurde ihm durch die Ähnlichkeit der Türme, die den Gipfel krönen, mit einer gotischen Kathedrale auferlegt. Im Winter in seinem Wintersportzentrum antonio m. Lynch, Skifahren wird national und international und andere Disziplinen betrieben, die sich auf Schnee beziehen.
Die Straße beginnt bei der Av. E. Bustillo auf der Höhe von km 8 (Kreuzung - Kathedrale). Wenn Sie bei der Jungfrau des Schnees ankommen, nehmen Sie die Straße auf der rechten Seite und Sie gelangen in die Domstadt am Fuße des gleichnamigen Hügels auf 1000 Metern Höhe.
Der Hügel hat eine Höhe von 2388 Metern über dem Meeresspiegel und etwa 2.000 Hektar. Skipiste mit mehr als 70 Pisten für alle Schwierigkeitsgrade. Es verfügt auch über hervorragende natürliche Bedingungen und die notwendige Infrastruktur, wodurch es mit den berühmtesten Skipisten in Europa unter denselben Bedingungen steht.
Von der Basis aus gehen verschiedene Aufstiegshilfen ab, die zu verschiedenen Plattformen führen, die Süßwaren und Restaurants für alle Anforderungen haben. Es hat auch eine Apotheke, Toiletten, Erste-Hilfe-Zimmer, Parkplätze und Busverbindungen alle 10 Minuten.
Cerro Otto

Mit der Seilbahn in km erreichbar. 5 (av. Von den Pionieren) zum Gipfel, auf 1,405 Metern Höhe, wo Sie die rotierenden Süßwaren (einzigartig auf dem Land) und die Kunstgalerie finden, die die Spuren der Werke von Miguel Angel zeigt: der david, der stein und die moises, gemacht von der galerie pietro bazzanti von florenz, italien.
Die Umgebung desselben ist ideal für einen Spaziergang im Wald; Mit Schnee im Winter, mit einem Blumenmantel im Frühling und Sommer oder mit den magischen Farben des Herbstes. In den komplexen weißen Steinen befinden sich die Rodelbahnen und im Winter die Skipisten, die für Anfänger empfohlen werden. Es gibt auch Langlaufloipen und die Berghoff (und das Museum) Berkoff.
CHICO-CIRCUIT

Die Schönheit der Landschaft ist während der gesamten Reise präsent. Verschiedene Punkte der Straße und einige natürliche Aussichtspunkte, wie Lopez Bucht und Aussichtspunkt, sind ideal, um dieses Wunder zu betrachten. Der Sessellift des Glockenturms, der im "Zentrum der Landschaft" (km 17) liegt, erhebt ihn "auf die richtige Höhe des Staunens", so dass Sie die schönste Aussicht auf die Umgebung genießen können. Als Teil der Landschaft fügen mehrere Teehäuser und Restaurants den Spaziergang mit Delikatessen hinzu, die Ihren Gaumen erfreuen werden. Vor dem Hafen von Pañuelo ist die Kapelle San Eduardo eine einzigartige Attraktion für Besucher. genau wie die traditionelle Schweizer Kolonie.
Wenn Sie den Rundkurs schließen, besuchen Sie den verborgenen See und den Panoramapunkt, einen unvergleichlichen Blick auf die Region der Anden-Seen.
GROSSE SCHALTUNG

Die Tour dieser Exkursion beginnt in Bariloche an der Nationalstraße 237. Nachdem Sie den Limay River, die Grenze zwischen Río Negro und Neuquén, überquert haben, führt die Enge ins Dorf, wo Sie eine Besichtigungstour durch den Ort machen und isolierte Sehenswürdigkeiten besuchen.
Wenn Sie auf dem Weg der sieben Seen nach Norden weiterfahren, erreichen Sie den Correntoso-See. Nach einigen Kilometern verlassen sie diese Route, um den Pass auf 960 m zu besteigen. Auf diesem Streckenabschnitt ist eine der zahlreichen Attraktionen der Baumfriedhof. Wir kamen in Pto an. Arrayán liegt am südlichen Arm des Lake Traful, ein Ort, an dem man zu Mittag essen und die Strände aus Vulkansand genießen kann. Bereits geschlossen, schließt die Rennstrecke die Villa, den Aussichtspunkt und das majestätisch verzauberte Tal. Wenn Sie in die Stadt zurückkehren, durchqueren Sie das verzauberte Tal und machen einen Stopp im Amphitheater, einem Naturdenkmal der Eiszeit.
DIE TASCHE UND DER PUELO-SEE

Wenn Sie die Route 258 nach Süden entlangfahren und die Seen Gutierrez, Mascardi und Guillermo entlangfahren, erreichen Sie die Verapaña und Pampa del Toro. An dieser Stelle auf der linken Straßenseite sehen Sie die Bergketten des ñirihuau und des Roughs. Durch die Schlucht des moscao werden sie später das villegas-Bauernhaus beobachten. Nachdem Sie das Flussfoyel und die Brücke über den Fluss Quemquemtreu überquert haben, erreichen Sie die Tasche, eingebettet in eine sehr malerische Bergregion. Dort gibt es Farmen, die feine und süße Früchte produzieren.
Bei 6 km bieten der Indianerkopf und der Aussichtspunkt des blauen Flusses einige der schönsten Landschaften des Ortes. Anschließend können Sie den Nationalpark Puelo Lake sehen, der für seine Pataguas und Arrayanes-Wälder berühmt ist. Zum Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, ein exquisites patagonisches Lamm auf dem Grill zu essen. Sie werden durch die traditionelle Brauerei und eines der Fischzuchtzentren gehen, in denen Sie die verschiedenen Phasen der Lachszucht kennen lernen können.
CERRO TRONADOR UND CASCADA LOS ALERCES

Bereite dich auf etwas Erstaunliches vor. Neben den atemberaubenden Landschaften sehen Sie zwei sehr seltene Phänomene. Sie besuchen den schwarzen Gletscher (einer der 4 Gletscher des donnernden Hügels), dessen Ursprung das makellose Weiß des Tronador-Gipfels ist. Hier erhebt sich der sanfte Fluss (mit seinen Stromschnellen), der vom Tronador in Richtung Atlantik absteigt, sich aber dazu entschließt, in die Bergkette zurückzukehren, und in der imposanten Kaskade kehrt sich die Lärche von der Bergkette ab. Dort trifft er auf den Fluss Villegas und kehrt in die Berge zurück, durchquert die Gebirgskette und ergießt sich in den Pazifik. Deshalb gehört das gesamte Gebiet, das Sie besuchen werden, zum Pazifik und nicht zum Atlantikbecken. Dies ist der Grund für das Poster. “divisorias de aguas” das ist zwischen den seen gutiérrez und mascardi. Sie werden nicht nur ein Gebiet voller Wälder, Seen, Strände, Berge und Wasserfälle mit unglaublichen Landschaften besuchen. Sie werden auch zwei Naturerlebnisse erleben. Sie sind besondere Fakten eines Ortes, an dem Magie immer präsent ist.
SAN MARTÍN DE LOS ANDES VON 7 LAGOS

Die Route dieser schönen Rennstrecke umfasst alle Landschaften, die Sie in dieser privilegierten Region genießen können. Die Reise nach San Martin, auf einer bewaldeten Straße, die Flüsse und Bäche überquert, führt weiter auf dem berühmten Pfad der 7 Seen: (nahuel huapi - Correntoso - Spiegel - versteckter Villarino - Falkner und Machónico), an dessen Ufern einige Strände und verschiedene Punkte liegen Panorama ermöglicht es Ihnen, die wunderschöne Landschaft zu genießen. Am Lacar See angekommen, kommen Sie in San Martin de Los Andes an, um zu Mittag zu essen und die Stadt kennenzulernen. Die Rückkehr von Schritt Córdoba bietet eine andere Show. Nachdem man den See Meliquina überquert hat, verschwindet der Wald und es entstehen Recosas-Formationen, die so seltsam wie schön sind. Wenn Sie zum Zusammenfluss kommen, wird zu dieser magischen Landschaft das sich schlängelnde Blau des Flusses Limay hinzugefügt. “valle encantado” mit seinen launischen Felsenformen und “el anfiteatro”.
LACUSTRES AUSFLÜGE

Insel Vistoria und Wald von Arrayanes
Nach einer kurzen Schifffahrt von Puerto Bandana kamen wir auf die Halbinsel Quetrihue, auf der wir die Halbinsel Quetrihue besuchten “Der einzige Myrtenwald der Welt”. Wenn Sie einen Pfad entablonado gehen, können Sie diese hundertjährigen Exemplare sehen. Es ist eine botanisch katalogisierte Pflanze wie ein Strauch, der nur die Stelle eines Baumes an dieser Stelle einnimmt. Sie hat eine intensive Zimtfarbe mit einer sehr dünnen Kruste, die, wenn sie abgelöst wird, weiße Flecken hinterlässt, die einzigartige Eigenschaften verleihen.
Nachdem wir den Wald von Arrayanes kennengelernt haben, segeln wir in Richtung Victoria Island und nach 40 Minuten erreichen wir eine der schönsten Buchten der Region: Puerto Aarón de Anchorena, wo Sie auf verschiedenen Wegen und natürlichen Aussichten einheimische und exotische Exemplare sehen können Diese Fahrt ist unvergesslich.

Port segnen und Wasserfall von Los Cantaros
Es geht von Port Bandana ab. Sie navigieren durch den Arm der Glückseligsten und erreichen den Hafen von Blest, wo Sie zu Mittag essen und zum schönen Wasserfall der Krüge laufen können. Unglaubliche Landschaften mit dem Überschwang des Valdivianischen Dschungels. Optional: von dort einen Ausflug zum kalten See. Der gesegnetste Arm ist der wichtigste der sieben, die der Nahuel Huapi Lake besitzt.
Der Eingang dieses Arms wird von zwei Hügeln eingerahmt: Kapelle und Milequeo. Dies ist die Wachposten-Insel, auf der sich seit 1944 der Rest des Urhebers der Nationalparks befindet: Francisco Pascascio Moreno. Während der Schifffahrt sehen wir wichtige topographische Unfälle: Hügel Lopez (2076 m), Hügelkapelle (1967 msnm) oder Hügel Milequeo (1801 m). Twin oder Twin Islands.
Rafting

Diese sportliche Aktivität wird in den Stromschnellen der Gebirgsflüsse mit Schlauchbooten ausgeübt. In Argentinien verwenden wir eine internationale Skala, die die Navigationsschwierigkeiten von Flüssen zunehmend von i bis vi qualifiziert.
Wenn wir die Flüsse des Nahuel Huapi Nationalparks hinabsteigen, kommen wir in Orte von unvergleichlicher Schönheit, wie endlose Wälder des valdivianischen Dschungels, tiefe Schluchten von basaltischer Lava, riesige Gletschertäler, die durch das Herz der Anden führen, und können viele der Spezies beobachten Flora und Fauna, die das ausgedehnte und aufregende Patagonien bewohnen.

Unterer sanfter Fluss
Die Route beginnt in Richtung Süden des Nationalparks, etwa 60 km. Ungefähr entlang der Nationalstraße 258. In der Depression namens Pampa del Toro fuhren wir in Richtung Westen, um die letzten 10 km zu fahren. Richtung Steffensee. Es wird ein Sicherheitsgespräch von den Führern gegeben, spätere Ausrüstung und die Fahrt beginnt auf den Flüssen stromabwärts. An einem Strand am Ufer desselben Mittagessens kehrt dann der Fluss in seinem aktivsten Teil zurück. Die Stromschnellen, die sich in diesem Abschnitt des Manso kreuzen, sind von. ”clase ii”. Im Sommer können Sie im klaren Wasser schwimmen. Nach dem Snack kehrt er in die Stadt zurück.

Manso an der Grenze
Im Süden des Nationalparks ca. 70 km. Auf der Nationalstraße 258 wird die Abweichung von 30 km genommen, bis Sie den villegas erreichen. Über die Schotterstraße nach Westen erreichen Sie den Campingplatz über den Laufsteg. Es wird ein Sicherheitsgespräch von den Führern gegeben, spätere Ausrüstung und das Floß startet den Fluss hinunter. Die. “cañón de terciopelo” Es ist der letzte friedliche Ort, der einmal überquert wurde “el first rapid” Geben Sie uns die Präsentation des Beginns des Adrenalins dieser Exkursion. Mit kurzen Pausen ketten sie die Stromschnellen von unterhaltsamer Klasse II bis hin zu gewalttätigen Klasse III. “intestino del diablo” oder “rélax”. Die “internacional” Fast Klasse II zeigt uns die Ankunft am Grenzzeichen und das Ende unseres Raftings. Rückkehr zum Campingplatz. “la pasarela”,Platz zum Mittagessen machen. Rückkehr in die Stadt. Die Anekdoten sind endlos, die Gruppe hatte ihren Anteil an Adrenalin.
CABALGATAS

Eine Aktivität, bei der die Möglichkeit besteht, dass die Orte rechtzeitig angehalten werden und die Natur erhalten bleibt. Kennen Sie seine Bewohner und ihre Geheimnisse. Wanderwege umgeben von dem einzigartigen Bergcharme oder der Unendlichkeit der Steppe.

Chacabuco Fort
Die Firma estancias patagónicas ist auf das Reiten spezialisiert. Die Ausflüge dauern einen halben Tag oder einen ganzen Tag und bieten einen kompletten Service, damit sie dieses Abenteuer in Patagonien genießen können, ebenso wie die vielfältigen Landschaften des Andenwaldes und der Steppe, seiner Flora und die Beobachtung der autochthonen Fauna (Hirsche, Kondore, Schwarzer Adler, Hasen usw.).
Die Kavalkaden werden in der Chacabuco-Festung gehalten, sie liegt 27 km entfernt. Von Bariloche und 23 km. Von s. C. Aus Bariloche. Die 10.000 Hektar große Estancia liegt an der Grenze zwischen der gewaltigen Steppe Patagoniens und dem Übergang der Anden, mit der Möglichkeit, die Reliefveränderungen und ihre Unterschiede in Flora und Fauna in Betracht zu ziehen. In der westlichen Gebirgskette, die zu den Anden gehört, wird der Schnee bis in den Sommer hinein aufrechterhalten, die Tauwetter führt zu Quellen und Bächen, die Täler, Mallen speisen und in Flüsse und Seen fließen. Es fallen jährlich etwa 800 mm Niederschlag Grund für die üppige Vegetation in diesem Gebiet, der kalte patagonische Andenwald. In der östlichen Gegend, wo die Steppe beginnt, in den Patagonien einzutreten, hat der Besucher die einmalige Gelegenheit, den Übergang des Waldes in der Wüste zu beobachten Die unglaublichsten Ausblicke auf die Stadt Bariloche, den donnernden Hügel, den Limay-Fluss im Gegensatz zum Cordilleran-Wald. Die Cavalcades bestehen aus hervorragenden Pferden, die für jedes Gelände geeignet sind. Sie werden von zweisprachigen Führern und Experten in der Umgebung geführt. Die Touren führen sie an Orte, an die man sich nicht vorstellen kann. Die Pferde sind Mestizen und kreolisch, zahm und sehr gefügig, sodass Sie sowohl für erfahrene als auch für unerfahrene Reiter das Abenteuer genießen werden. Die Reittiere sind chilenische oder chilenische Buckelpisten und englische Reittiere. Die Guides werden permanent per Funk übermittelt und in Erster Hilfe geschult.
Optionen:
½ Tag mit Braten (Vollbraten mit Getränken und Dessert)
Ganztägiger Tag mit Braten und Imbiss
Vollmondreiten im Sommer (Vollbraten mit Getränken und Dessert)
FLY FISHING

In Patagonien beginnt die Angelsaison Anfang November und endet Ende April. Im November und Dezember, wenn die Flüsse ein hohes Niveau aufweisen, werden Sie viele große Forellen, Regenbogen und Braunen finden, die zu den Seen zurückkehren. Daher sind die Chancen auf eine gute Trophäe wirklich groß.
Die langen Tage des Sommers sind Zeiten der Trockenfliegen-, Caddis- und Eintagsfliegenluken, die die Forellen jederzeit aktiv halten.
März und April, das Ende der Saison, ist der friedlichste und malerischste Moment des Jahres. Die niedrigen Wasserstände laden Sie ein, leichte Angelausrüstung zu verwenden, um die großen Regenbogen- und Bachforellen vom See zum Fluss zu bringen. Laich Während dieser Jahreszeit können Sie normalerweise in den beliebtesten Flüssen fischen, ohne mehrere Tage lang einen anderen Fischer zu sehen.
FLUSS LIMAY

Der Limay River ist ein Fluss mit einer großen Anzahl von Inseln und Kanälen. Sein Name leitet sich von der Sprache der Ureinwohner ab und bedeutet kristallines Wasser, und genau das sind schnelle Wasser von großem Volumen und viel Klarheit. Dieser wichtige Wasserlauf ist berühmt für seine Giganten. “marrones y arco iris” schwierig zu angeln, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Glück zu versuchen, und je nach Jahreszeit und Wasserstand ändern sich die Orte, an denen Sie den besten Fang bekommen können. Um auf diese Seiten zuzugreifen, können wir einen Ausflug mit Fly Cast Guides mit einer langen Geschichte in den Flüssen Patagoniens und der für die Aktivität notwendigen Ausrüstung organisieren.
Schwimmen Sie auf Flößen auf dem Fluss und erreichen Sie Orte, an denen kein anderer Fischer zu sehen ist, um unglaublich lebhafte Wildforellen zu finden ...
CANOPY

Bariloche und Cerro López sind ideale Orte für Abenteueraktivitäten. Diese neue Disziplin, eine Reise durch die Baumkronen, die von Stahlringas durchgetrieben wird, die von Plattform zu Plattform durch den Wald geführt werden und in 30 Metern Höhe gebaut werden der Höhe, wurde als der Boom dieses Sommers katalogisiert.
Sie sind 1500 Meter. Canopy, die Route wird von einer Plattform zur anderen (insgesamt 11) mit Abschnitten von 40 Metern gemacht. Von der Länge bis 250 mts. Auf dem aufregendsten und längsten Abschnitt der gesamten Route.
Der Ausflug beginnt am Fuße des Cerro Lopez, beginnt mit einer Instruktion und der Ausrüstung, dann kommt 4 x 4, am Fuße des Hügels. Bis zur ersten Plattform, wo der Abstieg beginnt, sind Sie während der gesamten Zeit auf den Bäumen, auf den Plattformen oder auf dem Abstieg selbst von geschultem Personal überzeugt und begleitet.
Wenn Sie im Tierheim ankommen, werden Sie darauf warten, dass sie die Mutschrift erhalten.
TREKKING Y SNOWSHOES ( Trekking mit Schlägern)

Es ist eine Tätigkeit, die sich durch Entwicklung in voller Natur auszeichnet. Die Spaziergänger gehen in den Wald, gehen durch Täler und Bergränder und entdecken so paradiesische Orte. Sein grundlegendes Ziel ist es, versteckte Landschaften, Aussichtspunkte und andere Orte zu finden, die in Fahrzeugen unzugänglich sind, um die volle Natur genießen zu können. Zu diesen Möglichkeiten gehören: Cerro Llao Llao, Gründungspfad, versteckter Seepfad, Wandern auf dem Ottohügel usw. Schnee kann auch in vollen Zügen genossen werden. Mit mehreren Runden können Sie auf Schneeschuhen oder Schlägern spazieren gehen. Ein Medium, das uns mehr Fußabdruck gibt und uns schweben lässt ... Fast unmerklich.
Golf

Arelauquen
In Araleuquen finden Sie einen spektakulären 18-Loch-Golfplatz, der nach den neuesten und besten Techniken für den Bau von Plätzen komplett neu gestaltet und gebaut wurde, mit einem automatisierten Bewässerungssystem, das den Golfsport in all seinen Facetten sucht. Ein Golfplatz, der von einer perfekten Landschaft Patagoniens ergänzt wird.
Ruta 82, frente al lago gutierrez

Llao Llao
Auf dem Golfplatz von llao llao Sie finden 18 einzigartige Löcher mit Landschaften von 360°. Mitten in einem imposanten Gebirgszug, mit Gipfeln aus ewigem Schnee und kristallklaren Seen, bildet es einen reizvollen Kontrast zur Tiefe des umliegenden hundertjährigen Waldes und lädt den Golfer zu einem unvergesslichen Erlebnis ein.
Av. Bustillo km. 25

...

...